FANDOM


ImagesCAE0HM8U.jpg

Eine junge Yamatos-Bios Tropôs in einer japanischen Vorstadt

Die Yamatos Bios-Tropôs ist eine Japanische Schlingpflanze die mit der Exacustony-Blüte verwandt ist.

Aussehen

Die Yamatos Bios-Tropôs ist 15 Meter lang und grün. Sie hat Wurzeln unter der Erde, die sich bis zu 3 km² erstrecken.

Ernährung und Fortpflanzung

Die Yamatos Bios-Tropôs ernährt sich hauptsächlich von Menschen und anderen Großtieren. Diese bedeckt sie erst mit ihren langen Blättern und zersetzt sie langsam durch eine Säure, die sie auch zur Fortpflanzung benötigt.

Diese Säure, Hanshalos gennant, wird einmal im Monat von der Yamatos Bios-Tropôs verspritzt, sodass neue Yamatos Bios-Tropôs entstehen können. Also im Prinzip genauso wie bei der Exacustony-Blüte.

Früchte

Die Yamatos Bios-Tropôs besitzt auch einige Früchte:

Die Afkaluros

Diese wird bevorzugt von der Kackse gegessen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki