FANDOM


Karl Hazukamufaserrotar ist der Entdecker vieler Pflanzen.
Datei:Karl.jpg

Entdeckungen

Karl Hazukamufaserrotar entdeckte im Jahre 1947 die Jatamo. Im folgenden Jahr enteckte er bereits seine nächste Pflanze, die Gitanato. Dann hatte er viele Jahre kein Glück, doch im Jahre 1968 entdeckte er auf seiner Weltreise in China die Hasoerta-Leascu und feierte dies dort mit einem 12 wöchigem Aufenthalt. Mit seiner 3 Jahre späteren Entdeckung, der Hazutamfaserrotar, ging er dann endlich, als einer der bedeutensten Entdecker, in die Geschichte ein.

Leben

Karl Hazukamufaserrotar wurde am 3.1.1924, inWestern Cape auf einer Range, geboren. Er verstarb am 14.9.1977 (Sein derzeitiger Aufenthaltsort ist unbekannt). Er heiratete im Juli 1949 Inge Hazukamufaserrotar. Er hatte eine Sohn, dessen Name leider nicht bekannt ist.

Wie entdeckte er die Hazukamufaserrotar?

Karl Hazukamufaserrotar wollte im Dschungel spazieren gehen und sah diese Pflanze an einem Bach, als er gerade etwas trinken wollte. Er schoss ein Foto der Pflanze und wurde zu ihrem Entdecker.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki