FANDOM


Die Hamalus Erekto kommt besonders in den Großstädten von Südamerika vor.
Index21435.jpg

Die Hamalus Erekto

Aussehen

Die Hamalus Erekto ist eine Wasserpflanze mit grünlichen Blättern. Sie besitzt immer zwei gleich große Blüten pro Pflanze und ihre Wurzeln können, je nach Gewässertiefe, bis zu 50 Meter lang werden. Ihre Blätter haben einern Durchmesser von 20-45 cm und hat immer exakt 8 Blätter. Forscher haben bis heute noch nicht herausgefunden, warum sich die Hamalus Erekto alle so ähnlich sind.

Fortpflanzung

Die Hamalus-Erekto pflanzt sich fort, indem sie aus ihren Blättern eine Flüssigkeit laufen lässt, die der Bio-Termus Fuchs frisst, und sie später wieder ausscheidet. So entstehen neue Hamalus-Erekto.

Besonderheiten

Die Hamalus-Erekto hat zwei Besonderheiten:

  • Exakt gleiches Aussehen:

Die Hamalus Erekto sehen alle exakt gleich aus und sind sich auch in der Funktions- und Lebensweise identisch.

  • Die Heilkräfte

Schon in der Eiszeit war die Hamalus Erekto eine wichtige Heilpflanze, da sie Kälteverbrennungen fast vollständig kurierte. Auch andere offene Verletzungen, wie zum Beispiel Schürf- oder Platzwunden desinfitziert und heilt. In wenigen südafrikanischen Dörfern werden noch heute extra Teiche ausgehoben, um die seltenen Hamalus Erektos zu züchten und damit die Dorfbewohner bei Verletzungen zu heilen.

BfN-Rote Liste

Wie die Sermus Latta ist auch die Hamalus Erekto auf der BfN Liste zu finden, da sie ja, wie gesagt, Verletzungen heilt. Das Medikament Nitan-Lösung enthält auch Fragmente der Hamalus-Erekto.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki