FANDOM


Die Anusius Maximus ist eine Nordafrikanische Blütenpflanze
Download21345

Eine Anusius Maximus

FamilieBearbeiten

Die Anusius Maximus gehört zur Familie der Sakksius und ist damit mit der Penutis Maximus eng verwandt.

VerbreitungBearbeiten

Ihr Verbreitungsgebiet ist der Osten und Norden von Afrika. Sie kommt dort in den leicht bewachsenen Steppen als Einzelpflanze vor.

Der Ost-Afrikanische Zambodsa-Kili Vogel ernährt sich im Frühling von den saftigen Knospen der Anusius Maximus.


EntdeckungBearbeiten

Die Anusius Maximus wurde im Jahr 1942 vom deutschen Bomberpiloten Karl Heinz Myer entdeckt, als er mit seiner Heinkel 111 in der Wüste abstürzte. 21 Jahre später, 1963 lies er sich dann mit seiner Pflanze fotografieren und wurde zum Entdecker der Pflanze.

60823 cocktus-medium

Karl Heinz Myer mit seiner Entdeckung